Hammer

Heute Morgen 9.40:

Meine Zimmernachbarin, stellvertretende FD-Leiterin und von meiner schlecht schließenden und nur mit Gewalt in Schloss zu knallenden Bürotür vollends entnervt, steht mit einem wo auch immer her organisierten Bildernagelhämmerchin in eben dieser Tür und verkündet, Ihr Angetrauter ist Tischlermeister und sie wüßte nunmehr die Lösung.
Zückte besagten Hammer und fängt an in meiner Türschlossaussparung am Türrahmen herumzufuhrwerken.

Nun bin ich hier allerlei gewöhnt, was den hemdsärmeligen Umgang unter Kollegen und Vorgesetzten angeht, dennoch ließ diese Art der Problembewältigung mich doch ein wenig sprachlos zurück.

Ich hab sie dann machen lassen und ja, die Tür schließt gefühlt etwas besser…^^

Inzwischen hatte sich meine Chefin und eine weitere Kollegin eingefunden (die drei sind hier der Rauchclub, d.h. sie gehen zweimal pro Vormittag vor die Tür, um zu rauchen) und meine Chefin verkündete, sie würde morgen ein Cuttermesser mitbringen, um der Türdichtung zu Leibe zu rücken.

Ich geh dann mal in Deckung..

Wenn Weiber zu Hyänen… und so

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s